Bewegungsapparat

Wer kennt sie nicht: Schmerzen im Bewegungsapparat. Fast 90 Prozent der Deutschen wissen um diese akuten Schmerzen. Rund zwei Drittel der Bundesbürger spüren ihn jährlich. Schmerz ist wie eine rote Ampel. Dieses Warnsignal möchte uns vor weiterem Schaden bewahren. 
Man unterscheidet den Bewegungsapparat anhand seiner passiven Anteile wie Knochen, Gelenke und Bänder sowie den aktiven, nämlich den Skelettmuskeln. So mannigfaltig wie der Bewegungsapparat aufgebaut ist, so vielfältig können auch Schmerzen in diesem Bereich auftreten. Ursachen für Schmerzen des Bewegungsapparates können die tägliche Arbeit (schwere körperliche Arbeit aber auch PC- bzw. Schreibtischtätigkeit mit falscher Körperhaltung), mangelnde Bewegung oder Abnutzung (degenerative Gelenkerkrankungen) sein. Auch Stoffwechselstörungen mit Kristallbildung in den Gelenken (Gicht) oder die Bildung von Antikörpern gegen körpereigene Strukturen (rheumatoide Arthritis) führen zu Schmerzen.

Unbehandelt kann aus akutem Schmerz, chronischer Schmerz werden, der schwieriger zu behandeln ist. Bei stumpfen Sportverletzungen hilft der Merksatz PECH: Pause, Eis (Kühlen der schmerzenden Stelle), Compression (Druck- bzw. Stützverband bis zu 48 Stunden) und Hochlagern (um Schwellungen zu vermeiden).

Folgen Sie uns in unseren Social Media Kanälen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Zahlung mit PayPal
Zurück
Zurück

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 19:00
Dienstag 08:30 - 19:00
Mittwoch 08:30 - 19:00
Donnerstag 08:30 - 19:00
Freitag 08:30 - 19:00
Samstag 08:30 - 14:00
Sonntag geschlossen
Mehr über unsere Apotheke